• Meditation Raum Gro
  • Frau Strand Yoga2
  • Frau Cabrio2
  • Mann Stress2
  • Sonnenuntergang Meer
  • Blanko Mann Kind
  • Blanko Family2
  • Blanko Mann Smile
  • Frau Meer Spazierend
  • Mann Stress3
  • Mutter Sohn Meditation
  • Mann Ruecken O3
  • Meer Paar Wein

Smiling brain



das Beste für Gesundheit, das Beste gegen Stress, das Beste für´s Leben.

Der Erfolg sitzt im Kopf, Gesundheit auch, Stress auch, Glück auch... alles.


Das große Erfolgsgeheimnis des Lebens

Smiling brain und die Kraft der Gedanken.

Wenn das Gehirn lächelt sind Körper und Geist entspannt. Dann sind das Gehirn und die restlichen Körperzellen in einem Schwingungs- und Energiemodus, der alles möglich macht.
Gedanken sind die Apps, die das Leben steuern. Ungünstige Apps, schlechte Apps, fehlerhafte Apps bringen statt Erfolge das Gegenteil.
Topp-Apps und smiling brain sind das Erfolgsgeheimnis des Lebens. Diese Erfolgskenntnis ist nicht neu. Es ist uraltes Wissen der großen Weissheitslehren. Leider oft falsch verstanden.

Smiling brain und die Kraft der Gedanken zaubern die schönsten Erfolge - alles ist möglich.
Das gilt für alle Lebensbereiche:

   
Gesundheit
    Leistungsfähigkeit
   Ausstrahlung, Schönheit

   
Erfolg
   Glück, Liebe


Wir bieten Training, Vorträge, Schulungen bei uns oder unseren Partnern

    zur Entspannung - zur Gesundheitsoptimierung
   für den Rücken - Rücken schmerzfrei machen
   leichtes Abnehmen - träum Dich schlank
  für den beruflichen Erfolg
   für Privates glücklich sein.

Viel Erfolg, beste Wünsche und......viel glücklich sein.

    
Yoga Helmar oberkörper

Eine schöne Geschichte:
Vor rund drei Jahren kam ein Unternehmer in eine Kölner Salzgrotte. Dort schulte ich unter anderem Entspannung. Er litt unter massisvsten Muskelschmerzen.Treppensteigen fiel ihm schwer, er war permanent überreizt, dauernd gab es Ärger in seinem Geschäft. Ärzte hatten keinen Gesundheitsrat. Die Salzgrotte war seine Hoffnung - ein Versuch, seine Gesundheit wieder zurückzugewinnen. Ich sagte ihm nur: "Ihr Körper braucht Entspannung". Er dachte ich wäre ein bisschen im Kopf daneben. Dennoch er versuchte Salzgrotte und Entspannung. Er wurde wieder gesund.

Heute sagt er: "Jetzt weiss ich was der Körper braucht. Meinem Vater (78 Jahre) habe ich auch schon geholfen. Sein Parkinson ist schon um ca. 50% zurückgegangen - ohne Pillen". Vielleicht lernen Sie ihn mal kennen. Er hat ein nettes Restaurant in Köln - das MaaRe. Er erzählt ihnen gerne von seinen Gesundheitserfolgen - fragen Sie ihn.